TISCHTENNIS

News

TTVN-Präsidium und Ressort WO/AB beschließen Härtefallregelung

Für Mannschaften, die aufgrund der Abschlusstabelle vom 13.03.2020 nicht aufsteigen dürfen, also unterhalb von Platz 2 stehen, und solche, die die Klasse nicht halten können, also unterhalb von Platz 8 stehen, darf ihr Verein bis zum 30.04.2020 einen Härtefallantrag an die Geschäftsstelle des TTVN stellen. Für die Entscheidung über den Härtefallantrag wird ausschließlich eine modifizierte Abschlusstabelle herangezogen.

Update zum Coronavirus vom TTVN

Nachdem am 13.03.2020 die Aussetzung des Spielbetriebes durch den TTVN verkündet wurde, wird derzeit unter Federführung des DTTB mit Hochdruck daran gearbeitet, eine bundesweit einheitliche Lösung zu finden. Dazu wird eine sorgfältige Analyse des Istzustandes durchgeführt. Diese wird dann Grundlage für weitere Entscheidungen sein.

Vereinsmeisterschaften 2005: Thomas Brockmüller und Heike Völger triumphieren!

Einen neuen Vereinsmeister konnte die Tischtennissparte bei den diesjährigen Meisterschaften feiern. Thomas Brockmüller sicherte sich erstmals ungeschlagen den Titel. Mit insgesamt 27 Teilnehmern konnten die Friesen eine hervorragende Teilnahmequote verzeichnen. Sogar Björn Zippel war mit großen Hoffnungen aus seiner neuen Heimatstadt Hamburg angereist. Zunächst wurden in fünf Gruppen die Teilnehmer für das Achtel- bzw. Viertelfinale ermittelt.

Vize Stefan wird zum Ex-Vize!

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Friesen-Tischtennissparte standen die Wahlen im Mittelpunkt. Nachdem Präsi Otto und Jugendwart Michael Tammen auf die erfolgreiche Entwicklung in der Sparte eingegangen waren, folgten emotionale Momente: Vize Stefan nahm nach 20 Jahren Vize-Präsidentschaft seinen Hut. Zusammen mit Präsi Otto hat er eine erfolgreiche Ära geprägt, aber irgendwann ist auch mal gut, fand er. Zeit, um dem Nachwuchs eine Chance zu geben!

Wiederaufnahme des Trainings am 11.06.!

Endlich ist es soweit! Wir können unserem Lieblingssport ab Donnerstag, dem 11.06., wieder nachgehen. Zu verdanken haben wir das unserem Präsi Otto Deseke, Ulrich Prößler, Michael Tammen und Joscha Seidenstricker, die ein schlüssiges Konzept ausgearbeitet und dem Friesen-Vorstand vorgelegt haben. Gestern kam dann von der Gemeinde der positive Bescheid. Ein großer Dank an die 4, von derem Engagement wir nun alle profitieren!