TISCHTENNIS

News

Till und Sven sind die Champions!

12 Unverwüstliche fanden sich auch am letzten Trainingstag des Jahres in der Ballspielhalle ein. Und wieder hatte einer einen guten Vorschlag. Es war Till, der ein Doppelturnier der etwas anderen Art vorschlug: Vier Tische wurden einfach zusammengestellt, in der Mitte mussten zwei Banden als „Netz“ herhalten, fertig war ein Doppeltisch! Das Ganze in zweifacher Ausführung. So traten fünf Doppel gegeneinander an.

Tischtennissparte wird gleich mehrfach geehrt

Höhepunkt der Jahreshauptversammlung der Friesen war wieder die Ehrung der erfolgreichen Hänigser Sportler aus dem Vorjahr. Die Tischtennissparte hatte gleich mehrfach Grund zum Feiern: Die Damenmannschaft mit Katharina Riefenberg, Tessa Bösche, Tina Thurm, Heike Völger, Tanja Rehbein und Martina Hansen wurde für ihren Pokalsieg auf Bezirksklassenebene geehrt, die erste und zweite Jugendmannschaft konnten sich über Auszeichnungen für ihre Staffel- und Pokalsiege freuen.

TMS-Lehrgang entfällt!

Der vom 05. bis 07. Januar geplante TMS-Lehrgang muss leider abgesagt werden. Die aktuelle Entwicklung zur Pandemie lässt leider keine andere Entscheidung zu. Alle Angemeldeten werden durch den Veranstalter direkt per Mail informiert. Bereits einbehaltene Lehrgangsgebühren werden natürlich zurückerstattet. Für alle Beteiligten, die sich bereits darauf gefreut haben, ist das natürlich schade.

TMS-Lehrgang erfolgreich abgeschlossen!

Alle waren sich am Ende einig: Der TMS-Lehrgang wird auch in den nächsten Jahren in der Hänigser Ballspielhalle seine Fortsetzung finden. Nach drei anstrengenden Tagen fiel das Fazit einmal mehr positiv aus. Die letzte Trainingseinheit am Freitag-Vormittag hatte seinen Schwerpunkt mit dem Aufschlag- / Rückschlag-Training. Nach einer Pause stand zum Abschluss ein Wettkampf nach dem Schweizer System auf dem Programm. In der Gruppe mit den höchsten TTR-Werten stand ein Hänigser auf dem obersten Treppchen:

TMS-Lehrgang gut angelaufen!

Bereits nach zwei Tagen wissen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des TMS-Lehrgangs, wie sich Muskelkater anfühlt! Nach längerer Zeit findet dieses Event wieder Anfang des Jahres statt und wird wie immer hervorragend angenommen: Schnell waren alle Plätze vergeben, sodass die fünf TMS-Trainer am Mittwoch-Mittag 30 Teilnehmer begrüßen konnten. Diese wurden entsprechend ihres TTR-Werts in drei Gruppen eingeteilt und trainierten jeweils an fünf Tischen.

TMS-Lehrgang in Hänigsen wieder gut besucht

Bereits zum dritten Mal organisierte die Hänigser Tischtennissparte den vom Tischtennis-Ausstatter TMS angebotenen Lehrgang. Fast schon traditionell wird dieser immer Anfang Januar an den letzten Ferientagen durchgeführt. Auch darauf wird wohl die Rekordbeteiligung von 26 Teilnehmern zurückzuführen sein. Vertreten waren Spieler im Alter von 8 bis 20 Jahren in allen Spielstärken, vom Anfänger bis zu den Cracks mit bis zu 1.800 TTR-Punkten.

TMS-Lehrgang wieder ein voller Erfolg!

Über eine erfolgreiche Durchführung des mittlerweile zur Tradition gewordenen TMS-Lehrgangs in der Hänigser Ballspielhalle konnten sich unsere Initiatoren um Ulrich Prößler freuen! Nachdem der Lehrgang Anfang Januar abgesagt werden musste, konnten nun die Osterferien dafür genutzt werden. Bei dem dreitägigen Lehrgang, der zum sechsten Mal in unserer Halle stattfand, hatten sich wieder mal zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer eingefunden. Das Angebot wurde auch von anderen Vereinen dankend angenommen.

Topnews: Wiederaufnahme Trainingsbetrieb im Tischtennis bald möglich!

Die niedersächsische Landesregierung hat entschieden, dass ab dem 25. Mai auch die Hallensportarten wieder mit dem Trainingsbetrieb beginnen können. Nun müssen wir abwarten wie die Kommunen vor Ort entscheiden und unter welchen Voraussetzungen sie einer Öffnung der Sporthallen für den TT-Trainingsbetrieb zustimmen werden. TTVN-Präsident Heinz Böhne begrüßt diesen wichtigen Schritt für den TT-Sport und erklärt:

Trainingsauftakt für die Erwachsenen!

Der Weihnachtsspeck kann ab Donnerstag, dem 06.01. wieder bekämpft werden! Wegen der Ferien findet noch kein Jugendtraining statt, aber ab 19:30 Uhr dürfen sich die Erwachsenen wieder messen. Gunter wird für die Hallenöffnung da sein. Mitmachen kann jeder, der mindestens 2G erfüllt, eine Testpflicht besteht nicht. In der Halle gilt FFP2-Maskenpflicht, außer auf der Spielfläche.

Trainingsausklang mit Weihnachtsmännern!

Einer Herausforderung der etwas anderen Art sah sich unser Nachwuchs zum Trainingsausklang 2023 gegenüber: Nicht der Gegner auf der anderen Seite wurde bearbeitet, sondern eine stattliche Anzahl an Schokoladen-Weihnachtsmännern musste am Donnerstagabend herhalten! Lea und Ulli hatten den Wettbewerb unter dem Motto „Weihnachtsmänner abschießen“ freigegeben. Selbstverständlich nur mit harmlosen Tischtennisbällen, aber die verkleideten Schokoladentafeln wurden ganz schön malträtiert!

TT-Trainings-Wochenende in Düsseldorf!

Nach langer Zeit ist mal wieder ein Tischtennis-Trainings-Wochenende in Düsseldorf geplant! Wer erinnert sich nicht an das legendäre Treffen von Ulli Müller und Timo Boll unter der Dusche! Damals wollte der noch ein Autogramm von unserem Ulli haben… Oder wie unsere Spartenmitglieder ordnungsgemäße Aufschläge kennengelernt haben! Mit dem Versuch, diese im Punktspielbetrieb in die Praxis umzusetzen… (da war doch was!). Teilnehmen können alle Spartenmitglieder ab 13 Jahren!

TTVN-Infobrief Nr. 2 zur Wiederaufnahme Trainingsbetrieb

Hannover, 15.05.2020

Wir wollen wieder Tischtennis spielen!

Um diesen Wunsch von sicher vielen Aktiven zu erfüllen, müssen nach der Schließung der Sportstätten einige Dinge neu geregelt werden. Mit diesem Schreiben wollen wir über den aktuellen Stand informieren. 

TTVN-Präsidium und Ressort WO/AB beschließen Härtefallregelung

Für Mannschaften, die aufgrund der Abschlusstabelle vom 13.03.2020 nicht aufsteigen dürfen, also unterhalb von Platz 2 stehen, und solche, die die Klasse nicht halten können, also unterhalb von Platz 8 stehen, darf ihr Verein bis zum 30.04.2020 einen Härtefallantrag an die Geschäftsstelle des TTVN stellen. Für die Entscheidung über den Härtefallantrag wird ausschließlich eine modifizierte Abschlusstabelle herangezogen.

TTVN-Race steigt wieder in Hänigsen!

Am Samstag, den 12.08., findet in Hänigsen wieder ein TTVN-Race statt. Für die Saisonvorbereitung oder auch die Vereinsmeisterschaften am 26.08. ist das die ideale Vorbereitung! Maximal 16 Teilnehmer können sich anmelden, Turnierstart ist um 10 Uhr. Anmeldungen sind unter diesem Link möglich:

Ulli lässt die Jugend ran!

Wieder bestens besucht war gestern Abend unsere Jahreshauptversammlung, in der die Wahlen im Mittelpunkt standen. Selbst unser Vorsitzender des TSV Friesen Hänigsen, Christian Rode, nahm sich Zeit und gab unter anderem ein Update zur Machbarkeitsstudio für ein neues Sportzentrum in Hänigsen. Im Rahmen des Berichts des Vorstands berichtete unsere 1. Jugendwartin Lea vom unvermindert starken Zulauf in unserem Jugendbereich. Bis zu 50 Kinder tummeln sich jeden Donnerstag beim Jugendtraining in der Halle!

Unsere Meister auf Bollerwagentour!

Sie hatten den Bus bereits gechartert, der Trainingsplan war ausgearbeitet, mental hatten sich unsere Männer für dieses Wochenende auf die Relegation vorbereitet! Doch es kam anders: Anstatt seine Tischtennis-Qualitäten auszubauen, konnte Jens seiner kreativen Ader freien Lauf lassen und sich am Meisterbollerwagen so richtig austoben! Es fehlte an nichts, als sich unsere Männer am Samstag gegen 13 Uhr auf den Weg machten!

Unterbrechung des Spielbetriebs verlängert!

Der Tischtennis-Punktspielbetrieb ruht auch im Februar in Niedersachsen! Diesen Beschluss fasste das Präsidium des TTVN in seiner gestrigen Sitzung. Zudem wird im Zuständigkeitsbereich des TTVN in allen Gruppen eine sogenannte Einfachrunde (ohne Rückspiele) gespielt. Das bedeutet, dass die noch ausstehenden Vorrundenspiele in der Rückrunde (mit der Mannschaftsmeldung und den Spielberechtigten der Rückrunde) ausgetragen werden.

Unterbrechung wird zum 01.03. aufgehoben!

Das Präsidium des TTVN hat in seiner Onlinesitzung am 18.02.2022 die Unterbrechung der Spielzeit zum 01.03.2022 aufgehoben! In allen Gruppen wird eine sogenannte Einfachrunde (ohne Rückspiele) gespielt. Das bedeutet, dass die noch ausstehenden Punktspiele der Vorrunde vom 01.03. bis 24.04.2022 (mit der Mannschaftsmeldung und den Spielberechtigten der Rückrunde) ausgetragen werden.

Update Vereinsmeisterschaften!

Der 19.02. steht als Termin für unsere Einzel- und Doppelvereinsmeisterschaften im Erwachsenenbereich! Aktuell haben wir 18 Anmeldungen für den Einzel- und zwei zusätzliche nur für den Doppelwettbewerb. Damit eine reibungslose Organisation gewährleistet ist, sollten sich weitere Interessierte unbedingt schnell bei Michael oder Ulrich anmelden. Mitmachen kann jeder, der mindestens 2G erfüllt, eine Testpflicht besteht nicht.

Update Vereinsmeisterschaften!

In der heutigen Sitzung unseres Tischtennis-Vorstands wurde eine neue Anfangszeit für unsere Vereinsmeisterschaften am 19.02.2022 vereinbart. Die Handballer werden die Halle erst ab 18 Uhr benötigen, weshalb auch unser Treffen am Samstagmorgen um eine halbe Stunde nach hinten auf 9:30 Uhr verlegt wird. Somit starten wir mit der Gruppenphase um 10 Uhr! Wir bitten weiterhin alle, pünktlich in der Halle zu sein, um den rechtzeitigen Aufbau gewährleisten zu können.